Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software Slideshow by host.at Software

Herzlich Willkommen!

Erst seit wenigen "1.000" Jahren verwendet der Mensch Sprache und Schrift, um sich mitzuteilen. Aber seit Millionen von Jahren denkt und kommuniziert er in Form von Bildern. Daher wirst du auf unserer Homepage vor allem Bilder sehen. Bilder von uns und unseren Werken. Denn schreiben kann man ja viel, aber Bilder sagen mehr als "1.000" Worte. Das gilt vor allem für die Referenzen unserer Kunden!

Viel Spaß!

 

 "Auf der Alm und doch zu Hause!"

Kunde: Kärntner Almhütte in den Karnischen Alpen

 

Ausführung von:

Kompletter Innen- und Dachbodenausbau einer kernsanierten Almhütte samt Fenster, Türen, Küche, Eckbank und Schlafzimmer

 

Material/Holzart:

verschiedene (Alt-) Holzarten aus Kärnten

 

Besonderheit:

Ein junges Ehepaar erfüllte sich einen großen Traum und sanierte seine alte, in die Jahre gekommene Almhütte von Grund auf. Das bedeutete neben viel Arbeit, u.a. auch neue Wände, Böden, Fenster und erstmals Isolierung anzubringen, um die Hütte winterfest zu machen.

 

Bei der Internetsuche nach dem richtigen Tischler wurde auf genau dieser Referenzseite die 150 Jahre alte Almhütte von Arnold Jury entdeckt. Das war der richtige Zugang. Ein Besuch in seiner Werkstatt bestärkte den Entschluss, ihn mit den Arbeiten zu beauftragen.

 

Außen sollte die Hütte ihren alten Charme behalten und mit schönen Holzfenstern und neuer Sichtschalung neu glänzen, immer im bewussten Spiel mit dunklem und hellem Holz. Innen jedoch sollte der Komfort des 21. Jahrhunderts Einzug finden. Die Highlights sind nun eine Einbauküche und eine ausgeklügelte, steile und trotzdem sichere Stiege zum neuen Kinderparadies, dem ausgebauten Dachboden.

 

"Arnold ist extrem zuverlässig, setzt jeden Wunsch um und ließ uns in der Werkstatt sogar mithelfen. Selbst die Leinenvorhänge meiner so geliebten Großmutter Amalie brachte er voll zur Geltung", verrät uns die Ehefrau, die abschließend bestätigt, dass sie sich nun auch auf der Alm wie zu Hause fühlen.